KommunalWeb
   

Bücherecke: Grenzen der Demokratie. Teilhabe als Verteilungsproblem

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Grenzen der Demokratie. Teilhabe als Verteilungsproblem


Stephan Lessenich
119 Seiten, broschiert
Erscheinungsjahr: 2020
ISBN: 978-3-15-019625-0
Verlag: Reclam


Kurzbeschreibung:
Demokratie ist ein allseits anerkannter Hochwertbegriff, möglicherweise der Hochwertbegriff der westlichen Moderne überhaupt. Aber die real existierende Demokratie ist auch ein System der Grenzziehungen - der sozialen Ausgrenzungen ebenso wie der ökologischen Entgrenzungen. Vor dem Hintergrund dieser Einsicht entwirft Stephan Lessenich Perspektiven für eine solidarische, inklusive und nachhaltige Demokratie.
(Quelle: Reclam)


Aktuelle Neuerscheinungen

Doing Tolerance: Urban Interventions and Forms of Participation
María do Mar Castro Varela, Bariş Ülker
Concepts of Urban-Environmental History
Sebastian Haumann / Martin Knoll / Detlev Mares