KommunalWeb
   

Bücherecke: Wettbewerbsrechtliche Probleme kooperativer Energiebeschaffung

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Wettbewerbsrechtliche Probleme kooperativer Energiebeschaffung


Kerstin Richter
Reihe: Hannoversches Forum der Rechtswissenschaften, Band 43, 845 Seiten, Gebunden
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-8487-5022-1
Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft


Kurzbeschreibung:
Unter besonderer Berücksichtigung von kleinen und mittleren Unternehmen

Mit der Liberalisierung des Energiesektors hat die kooperative Strombeschaffung Bedeutung erlangt. Hohen Energiekosten und Wettbewerbsnachteilen gegenüber großen Globalplayern soll durch die Bündelung der Nachfrage entgegengewirkt werden. Dies birgt mannigfaltige rechtliche Risiken. In der Arbeit findet erstmals eine eingehende rechtliche Analyse der neuen kooperativen Einkaufsformen statt. Nach der Definition der Begrifflichkeiten werden anhand von zwei beispielhaft skizzierten und typisierten Beschaffungsformen die horizontalen, vertikalen und Bündelaspekte auf ihre wettbewerbsrechtliche Zulässigkeit untersucht. Bei der Marktkontextanalyse werden auch zukünftige Marktformen im Ökostromsektor angesprochen. Regulatorische Aspekte und Aspekte der Digitalisierung und Plattformbildung werden ebenfalls behandelt und auf ihre Übertragbarkeit überprüft. Abschließend sind für die als rechtlich bedenklich eingestuften Abreden praktisch nutzbare konkrete Lösungsansätze erarbeitet worden.
(Quelle: Nomos Verlagsgesellschaft)


Aktuelle Neuerscheinungen

Landesrecht Bremen
Andreas Fischer-Lescano, Peter Sperlich
DWA-M 801 - Führungssysteme und Führungsinstrumente in der ...
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Baurecht Baden-Württemberg
Hansjochen Dürr, Dagmar Leven, Sabine Speckmaier