KommunalWeb
   

Bücherecke: Sanierung kommunaler Liegenschaften planen, Eigentümer motivieren, Quartiere erneuern

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Sanierung kommunaler Liegenschaften planen, Eigentümer motivieren, Quartiere erneuern


Deutsches Institut für Urbanistik (Hrsg.), Anna-Kristin Jolk
Reihe: Klimaschutz & Gebäudesanierung, Kommunaler Klimaschutz, 128 Seiten, vierfarbig, zahlreiche Fotos und Abbildungen, kostenlos
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-88118-622-3
Verlag: Deutsches Institut für Urbanistik
 Buch kaufen (Verlag) 

Kurzbeschreibung:
Trotz des aktuellen Baubooms in vielen Städten und Ballungsräumen ist die Neubaurate in Deutschland weiterhin vergleichsweise gering. Um die Klimaschutzziele von Bund, Ländern und Kommunen zu erreichen, kommt der energetischen Sanierung des Gebäudebestands eine zentrale Bedeutung zu.

Das Themenheft liefert Städten, Gemeinden und Landkreisen konkrete Anregungen, wie sie das Thema klimagerechte Gebäudesanierung vorantreiben können. In elf ausführlichen Praxisbeispielen und sechs Exkursen werden Projekterfahrungen, Tools und Tipps präsentiert, die zur Nachahmung anregen bzw. für die Umsetzung vor Ort von praktischem Nutzen sind. Die Auswahl der Praxisbeispiele aus den Städten Aachen, Bottrop, Cottbus, Emmendingen, Frankfurt a.M., Kiel, Nürnberg, Wiesbaden, Wuppertal sowie dem Landkreis Osnabrück und der Gemeinde Niestetal zeigt, welche "Hebel" Kommunen beim Thema Gebäudesanierung zur Verfügung stehen:

- Städte, Gemeinden und Landkreise haben die Möglichkeit, ihre eigenen Liegenschaften zu sanieren und damit als Vorbild für Bürgerinnen und Bürger sowie andere Kommunen voranzugehen;
- neben der Wahrnehmung dieser Vorbildfunktion motivieren Kommunen private Eigentümerinnen und Eigentümer zur Sanierung, und
- der Quartiersansatz - u.a. gefördert im Rahmen des Programms Energetische Stadtsanierung (KfW 432) - ist eine weitere Option, um den klimagerechten Umbau in der Kommune voranzutreiben.
(Quelle: Deutsches Institut für Urbanistik)

Link zum Volltext:<
Sanierung kommunaler Liegenschaften planen, Eigentümer motivieren, Quartiere erneuern


Aktuelle Neuerscheinungen

Städtebauförderung in NRW
Stefan Schneider, Henrik Scheller, Beate Hollbach-Grömig
Jahrbuch für direkte Demokratie 2014-2016
Lars P. Feld, Peter M. Huber, Otmar Jung, Hans-Joachim Lauth, Fabian Wittreck