KommunalWeb
   

Bücherecke: Mensch und Technik in der Smart City

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Mensch und Technik in der Smart City


Eckhart Hertzsch, Lutz Heuser
1. Auflage, 252 Seiten, A5, Broschiert
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-410-27680-7
Verlag: Beuth Verlag GmbH


Kurzbeschreibung:
Auch vor urbanen Räumen macht die Digitalisierung nicht Halt - doch was genau bedeutet das für uns und unsere Städte? Noch viel zu selten werden Smart City-Ansätze mit echten Bedürfnissen von Menschen gespiegelt und gemeinsam entwickelt. Wie sieht eine Stadt aus,die den Mensch in den Mittelpunkt digitaler Transformation stellt und welche Prozesse und Technologien unterstützen das?

Für lebenswerte Städte "Mensch und Technik in der Smart City" ist der erste Band einer Serie und vermittelt einen ganzheitlichen Blick auf städtische Entwicklungen und deren Beeinflussung durch aktuelle Herausforderungen. Dabei sieht das Buch den Begriff der Smart City als Innovationsmotor, um die Lebensbedingungen in der Stadt durch technische,soziale und prozessuale Verbesserungen angenehmer zu gestalten. Denn Städte sind für uns Lebensraum, Arbeitsplatz, Reiseziel, Wirtschaftsstandort und vieles mehr - Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Kommunikation, Gebäude, Infrastruktur, Mobilität und Partizipation müssen entsprechend gestaltet werden.
(Quelle: Beuth Verlag GmbH)


Aktuelle Neuerscheinungen

Soziale Milieus. Lebenswelten in Deutschland
Rolf Frankenberger, Siegfried Frech
Klimaschutz & ländlicher Raum - Ideen und Impulse ...
Marco Helmut Peters (Bearb.)., Deutsches Institut für Urbanistik (Hrsg.)
Sanierung kommunaler Liegenschaften planen, Eigentümer motivieren, Quartiere erneuern
Deutsches Institut für Urbanistik (Hrsg.), Anna-Kristin Jolk
Zuwanderung und Integration von Geflüchteten in Kommunen
Holger Floeting, Gudrun Kirchhoff, Henrik Scheller, Jessica Schneider