KommunalWeb
   

Bücherecke: Grenzenlose Sicherheit? Gesellschaftliche Dimensionen der Sicherheitsforschung.

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Grenzenlose Sicherheit? Gesellschaftliche Dimensionen der Sicherheitsforschung.


Peter Zoche, Stefan Kaufmann, Harald Arnold
Reihe: Zivile Sicherheit. Schriften zum Fachdialog Sicherheitsforschung Bd. 13, 2016, 358 Seiten br.
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 978-3-643-13485-1
Verlag: LIT Verlag


Kurzbeschreibung:
Die Beiträge gehen auf die dritte Konferenz des Fachdialogs im Rahmenprogramm der Bundesregierung "Forschung für die zivile Sicherheit" zurück. Unter dem Titel "Grenzenlose Sicherheit? - Gesellschaftliche Dimensionen der Sicherheitsforschung" (Berlin 2015) verhandelt der Band folgende Themen der Sicherheitsforschung:
- Sicherheit für zukünftige urbane Räume,
- Formen organisierter Kriminalität in Wirtschaft und Finanzwelt,
- Sicherheit durch Vernetzung.

Die Frage nach der tendenziellen Grenzenlosigkeit von Sicherheit wird dabei in räumlicher, sachlicher und zeitlicher Hinsicht adressiert; weniger als explizite Frage, sondern eher als Subtext, der die Beiträge in sämtlichen Themenfeldern durchzieht.
(Quelle: LIT Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Merkblatt DWA-M 614 - Planungsmanagement bei Maßnahmen an ...
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Verkehr und Mobilität zwischen Alltagspraxis und Planungstheorie
Wilde, Mathias; Gather, Matthias; Neiberger, Cordula; Scheiner, Joachim
Merkblatt DWA-M 617
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Historische Stadtkerne
Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart