KommunalWeb
   

Bücherecke: Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in der kommunalen Planungspraxis

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in der kommunalen Planungspraxis


Maic Verbücheln, Susanne Dähner
Reihe: Klimaschutz in der Stadt- und Regionalplanung, Kommunaler Klimaschutz, 168 Seiten, vierfarbig, zahlreiche Fotos und Abbildungen
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Deutsches Institut für Urbanistik
 Buch kaufen (Verlag) 

Kurzbeschreibung:
Klimaschutz in Stadt und Region ist ein wesentlicher Treiber für die Umsetzung der Energiewende in Deutschland. Um den Klimaschutz auf der regionalen und lokalen Ebene weiter zu forcieren, bedarf es einer vorausschauenden Planung, in der die Belange des Klimaschutzes konsequent integriert werden. Möglichkeiten hierfür bestehen u.a. im Rahmen der Regionalplanung und der Bauleitplanung sowie der integrierten Stadt(teil)entwicklungsplanung oder der Verkehrsplanung. Somit nimmt die Stadt- und Regionalplanung bei der Förderung der erneuerbaren Energien sowie der Energieeffizienz eine herausragende Rolle ein.

Zweifelsohne werden in der Stadt- und Regionalplanung die Themenfelder erneuerbare Energien und Energieeffizienz im Berufsalltag einen immer größeren Stellenwert einnehmen. Vor diesem Hintergrund ist es bedeutsam, dass Akteure der Stadt- und Regionalplanung die Berücksichtigung von Klimaschutzaspekten in Planungsprozesse als integralen Arbeitsschritt ansehen und ihr Knowhow in diesem Themenfeld ausbauen. Das EU-Projekt "Spatial Planning and Energy for Communities in all Landscapes" (SPECIAL) setzt genau an dem Punkt an. Kooperationspartner aus acht verschiedenen Ländern bauten ihr Wissen in diesen Bereichen aus und entwickelten passende Fortbildungsangebote: Deutschland, Großbritannien, Schweden, Italien, Irland, Ungarn, Österreich, Griechenland. Das Projekt SPECIAL unterstützt damit den Erfahrungsaustausch und Kompetenzerwerb der Planungsverbände und Planervereinigungen in Europa. SPECIAL trägt dazu bei, die Kompetenzen und das Know-how von Stadt- und Regionalplanern im Themenfeld erneuerbare Energien mit Blick auf die planerische Integration und die Entscheidungsunterstützung im politischen Raum auszubauen.
(Quelle: Deutsches Institut für Urbanistik)


Aktuelle Neuerscheinungen

Malte Müller-Wrede
VgV / UVgO - Kommentar. Einschließlich VergStatVO
Öffentliches und privates Wasserrecht
Rüdiger Breuer, Ferdinand Gärditz
Kommunalpolitik. Was uns prägt - was uns eint. ...
Philipp Lerch, Melanie Piepenschneider
Methoden der Praxisforschung im Sozialraum
Monika Alisch, Michael May