KommunalWeb
   

Bücherecke: Von der Kloake zur Kanalisation. Die Geschichte der Abwasser-Entsorgung in Ulm

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Von der Kloake zur Kanalisation. Die Geschichte der Abwasser-Entsorgung in Ulm


Albert Haug
Reihe: Forschungen zur Geschichte der Stadt Ulm - Dokumentation, Band 14 , 172 Seiten, Illustrationen, 57 Abb., 240mm x 168mm x 10mm
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 978-3-17-022675-3
Verlag: Kohlhammer Verlag


Kurzbeschreibung:
Eine geordnete Entsorgung des Abwassers bildet eine Grundvoraussetzung für jede menschliche Zivilisation. Vor allem das rasche Wachstum der Städte im Zuge der Industrialisierung führte überall zu gewaltigen Herausforderungen. Der Autor schildert die Abwasser-Entsorgung in Ulm von den reichsstädtischen Anfängen bis zur Gründung der Entsorgungs-Betriebe der Stadt Ulm (EBU). Deutlich wird dabei, welche Jahrhundertaufgabe die Realisierung dieser Pläne für die Städte Ulm und Neu-Ulm bedeutete. Seuchen und Hygieneprobleme gehörten noch vor 150 Jahren auch in den beiden Donaustädten zum Alltag. Der Autor spricht daher zu Recht von einer kulturellen Leistung, ohne die die heutige städtische Entwicklung kaum vorstellbar wäre.
(Quelle: Kohlhammer Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Komplement und Verstärker. Zum Verhältnis von Stadtplanung, künstlerischen ...
Isabel Maria Finkenberger / Eva-Maria Baumeister / Christian Koch
Home not Shelter! Gemeinschaftshaus Spinelli
Tatjana Dürr / Jürgen Graf / Andreas Kretzer / Stefan Krötsch