KommunalWeb
   

Bücherecke: Historische Gärten und Parks in Österreich

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Historische Gärten und Parks in Österreich


Christian Hlavac, Astrid Göttche, Eva Berger
394 Seiten, 337 farb. Abb., 25.5 x 21 cm, Gb. mit SU
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 978-3-205-78795-2
Verlag: Böhlau Verlag


Kurzbeschreibung:
In dem mit zahlreichen Farbbildern und historischen Abbildungen reich illustrierten Text-Bildband werden über 50 historische Gärten und Parks in Österreich vorgestellt. Die Bandbreite reicht vom manieristischen Hellbrunner Schlossgarten aus dem frühen 17. Jahrhundert bis zu Anlagen aus der Zeit des beginnenden 20. Jahrhunderts. Die Vegetation (wie Hecken, Blumen und Rasenflächen) sowie künstlerisch-architektonisch gestaltete Kleinarchitekturen (wie Brunnen, Statuen und Pavillons) sind Teil einer großen Gesamtkomposition. Trotz kleiner Erfolge im Denkmalschutz sind alte Gärten und Parks immer noch gefährdet. Die Leserinnen und Leser werden daher eingeladen, die Vielfalt der Gartenanlagen zu entdecken und die Notwendigkeit ihres Schutzes zu erkennen. Dieses Buch hat 2013 den "European Garden Book Prize" gewonnen.
(Quelle: Böhlau Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Landwirtschaft und Naturschutzrecht
Detlef Czybulka, Wolfgang Köck
Baurecht Nordrhein-Westfalen
Hansjochen Dürr, Hubertus Schulte Beerbühl
Jahrbuch Nachhaltigkeit 2018
metropolitan Fachredaktion
Sächsisches Wassergesetz. Kommentar für die Praxis
Wolf-Dieter Dallhammer, Bernd Dammert, Kurt Faßbender