KommunalWeb
   

Bücherecke: Wertschöpfungs- und Koordinationsstrukturen der dezentralen Stromerzeugung

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Wertschöpfungs- und Koordinationsstrukturen der dezentralen Stromerzeugung


Tobias Brocke
Reihe: Wissenschaft und Praxis der Kommunalverwaltung, Band 5, 2012, 312 Seiten, kartoniert, Format 16,5 x 23,5 cm
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 978-3-8293-1006-2
Verlag: Kommunal- und Schul-Verlag


Kurzbeschreibung:
Eine akteur- und institutionenzentrierte Analyse anhand ausgewählter Fallbeispiele

Die dezentrale Stromerzeugung in Deutschland hat vor dem Hintergrund energie- und klimapolitischer Entscheidungen in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen.

Während sich bisherige Studien zu diesem Themenkomplex insbesondere mit technischen, rechtlichen, ökologischen und ökonomischen Fragestellungen sowie mit Potenzialanalysen für bestimmte Stromerzeugungsformen beschäftigten, fokussiert die vorliegende Arbeit auf die Organisations- und Steuerungsstrukturen der dezentralen Stromerzeugung auf lokaler und regionaler Ebene. Insbesondere geht es dabei um die Frage, inwieweit die dezentrale Stromerzeugung zur Herausbildung lokalisierter Produktionszusammenhänge führt und wer an diesen beteiligt ist. Darüber hinaus geht es um die Bedeutung institutioneller Rahmenbedingungen sowie die Rolle behördlicher, politischer und zivilgesellschaftlicher Akteure, die von der dezentralen Stromerzeugung betroffen sind und diese direkt oder indirekt beeinflussen. Vor diesem Hintergrund richtet sich die vorliegende Arbeit nicht nur unmittelbar an Fachpraktiker aus der Energiebranche, sondern speziell auch an Politiker, Verwaltungen und Verbände sowie an energiewirtschaftlich interessierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler.
(Quelle: Kommunal- und Schul-Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Vorschriftensammlung Mobilitätsrecht
Brandt, Edmund; Hagebölling, Henriette
Sicherheit und Vielfalt im Quartier
Gabriel Bartl, Niklas Creemers, Dr. Holger Floeting,
Handbuch Planspiele in der politischen Bildung
Andreas Petrik, Stefan Rappenglück
Landwirtschaft und Naturschutzrecht
Detlef Czybulka, Wolfgang Köck
Baurecht Baden-Württemberg
Hansjochen Dürr, Dagmar Leven, Sabine Speckmaier