KommunalWeb
   

Bücherecke: Datenschutzrecht und die Visualisierung des öffentlichen Raums

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Datenschutzrecht und die Visualisierung des öffentlichen Raums


Manuel Klar
Reihe: Recht der Informationsgesellschaft Bd. 23, 344 Seiten, br.
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 978-3-643-11835-6
Verlag: LIT Verlag


Kurzbeschreibung:
Die zunehmende Visualisierung des öffentlichen Raums stellt das Datenschutzrecht vor neue Herausforderungen. Videoüberwachungen, Gesichtserkennungstechnologie und Dienste, die wie Google Street View oder Google Earth ihre Aufnahmen im Internet bereitstellen, bilden einen stetig wachsenden Markt und ermöglichen eine neue Dimension einer "Verdatung" des öffentlichen Raums. Die Arbeit nimmt eine kritische verfassungsrechtliche, europarechtliche sowie einfachgesetzliche Analyse und Bewertung der datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen vor.
(Quelle: LIT Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

AfD in Parlamenten. Themen, Strategien, Akteure
Benno Hafeneger, Philine Lewek, Hannah Jestädt, Lisa-Marie Klose
Leistungsfähige Infrastruktur generationengerecht finanziert. Das Beispiel der Stadt ...
Stefan Schneider, Tatiana Maruda, Bernhard Koldert, Michael Thöne