KommunalWeb
   

Bücherecke: Fundrecht in der kommunalen Praxis

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Fundrecht in der kommunalen Praxis


Georg Huttner
Handbuch, 2012, 194 Seiten, kartoniert, Format 16,5 x 23,5 cm
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 978-3-8293-1027-7
Verlag: Kommunal- und Schul-Verlag


Kurzbeschreibung:
Das Thema „Fundsachen” ist für die meisten Gemeinden eine unliebsame Pflichtaufgabe, welche mit viel Aufwand verbunden ist. Das Fundrecht ist der konkurrierenden Gesetzgebung zuzurechnen. Durch die Vorschriften des Fundrechtes im BGB hat der Bund von seinem Gesetzgebungsrecht Gebrauch gemacht. Die Länder haben deshalb nur die Möglichkeit, Regelungen zum (Verwaltungs-) Verfahren zu treffen. Dies ist in allen Bundesländern geschehen und in das Werk eingearbeitet.

Aufgabe dieser Erläuterungen ist es, der Praxis dieses tägliche Geschäft des Fundwesens durch rechtliche Hinweise, Muster und Zusammenfassung der Thematik näher zu bringen und Hilfestellung zu geben. Änderungen des Gesetzgebers mit der Zielrichtung der Rechtsklarheit, den heutigen Lebensbedingungen und Wirtschaftsverhältnissen sowie der Euro-Umstellung anzupassen sind in diesem Werk berücksichtigt.
(Quelle: Kommunal- und Schul-Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Concepts of Urban-Environmental History
Sebastian Haumann / Martin Knoll / Detlev Mares
Doing Tolerance: Urban Interventions and Forms of Participation
María do Mar Castro Varela, Bariş Ülker
Daten - Fluch oder Segen in der Prüfung
Österreichischer Städtebund