KommunalWeb
   

Bücherecke: Pedestrian Safety, Urban Space and Health

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Pedestrian Safety, Urban Space and Health


OECD
116 Seiten
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 978-92-8210364-7
Verlag: OECD Berlin Centre


Kurzbeschreibung:
Gehen ist die natürlichste Form der Fortbewegung. Früher war es in den Städten die dominierende Verkehrsart. Mit zunehmender Motorisierung sind die Bedürfnisse von Fußgängern jedoch vernachlässigt worden. Auch bei der Entwicklung von Verkehrssystemen wird das Gehen in vielen Fällen kaum berücksichtigt. Dabei könnten fußgängerfreundliche Räume in Städten einer Reihe von Problemen entgegen steuern: etwa Klimawandel, Luftverschmutzung oder mangelnder Bewegung. Der Bericht “Pedestrian Safety, Urban Space and Health” zeigt, warum der Fußverkehr eine wichtigere Rolle in der Verkehrspolitik einnehmen sollte.
(Quelle: OECD Berlin Centre)


Aktuelle Neuerscheinungen

Landesrecht Bremen
Andreas Fischer-Lescano, Peter Sperlich
Optimierung der Anhörungsverfahren im Planfeststellungsverfahren für Betriebsanlagen der ...
Jan Ziekow, Christian Bauer, Ingo Hamann, Jan Porth, Lucia Scharpf, Tim Vallée
Baurecht Baden-Württemberg
Hansjochen Dürr, Dagmar Leven, Sabine Speckmaier