KommunalWeb
   

Bücherecke: Torre David. Informal Vertical Communities

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Torre David. Informal Vertical Communities


Alfredo Brillembourg, Hubert Klumpner, Urban-Think Tank Lehrstuhl für Architektur und Städtebau, ETH Zürich
16,5 x 24 cm, 416 Seiten, 406 Abbildungen, Hardcover, Englisch
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 978-3-03778-298-9
Verlag: Lars Müller Publishers


Kurzbeschreibung:
Torre David ist ein 45-stöckiger Wolkenkratzer in Caracas, der aufgrund der Wirtschaftskrise in Venezuela 1994 nie zu Ende gebaut wurde. Heute ist er das improvisierte Zuhause von mehr als 750 Familien, die ohne offizielle Genehmigung in diesem besetzten Raum leben, der von manchen als «vertikaler Slum» bezeichnet wird.

Urban-Think Tank, die Autoren von Torre David: Informal Vertical Communities, haben ein Jahr lang die räumliche und soziale Organisation des Ortes untersucht. Anhand zahlreicher Fotografien von Iwan Baan dokumentiert dieses Buch, wie die Menschen hier leben und ihre Infrastruktur selbst organisieren, von Friseursalons und einem Fitnessstudio zu Lebensmittelläden und weiteren Einrichtungen des täglichen Bedarfs. Dieses zum Nachdenken anregende Buch zeigt die informellen Gemeinschaften des Hochhauses und die Architektur, in der sie leben. Die Autoren möchten Denkanstösse bieten, informelle Gemeinschaften als Orte zu sehen, die Innovationen und neue Ideen generieren – im Dienst einer gerechteren und nachhaltigeren Zukunft.
(Quelle: Lars Müller Publishers)


Aktuelle Neuerscheinungen

Baurecht Nordrhein-Westfalen
Hansjochen Dürr, Hubertus Schulte Beerbühl
DWA-M 609-2 - Entwicklung urbaner Fließgewässer - Teil ...
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Landesrecht Bremen
Andreas Fischer-Lescano, Peter Sperlich
Die Stadtregion
Axel Priebs