KommunalWeb
   

Bücherecke: Neue Energielandschaften - neue Akteurslandschaften. Eine Bestandsaufnahme im Land Brandenburg

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Neue Energielandschaften - neue Akteurslandschaften. Eine Bestandsaufnahme im Land Brandenburg


Sören Becker, Ludger Gailing, Matthias Naumann
Erscheinungsjahr: 2012
Verlag: Rosa-Luxemburg-Stiftung

Kurzbeschreibung:
Ziel der Studie ist es, eine erste Übersicht der zentralen Akteure in der Brandenburger Energiewirtschaft zu erstellen. Dazu betrachten wir drei Gruppen von Akteuren, die diesen Wandel auf verschiedenen räumlichen Ebenen gestalten: Unternehmen der Energieversorgung, Vertreter von Politik und Planung sowie zivilgesellschaftliche Gruppen und Initiativen. Die Studie erfasst erstens die politisch-ökonomischen Strukturen der Brandenburger Energiewirtschaft und untersucht die Rolle kommunaler Unternehmen im liberalisierten Energiemarkt. Zweitens werden regionale sowie lokale Energiekonzepte und Möglichkeiten deren Zusammenspiels analysiert. Drittens werden bei der Betrachtung der zivilgesellschaftlichen Aktivitäten im Energiesektor die zurzeit viel diskutierten Fragen von Akzeptanz und Teilhabe aufgeworfen. Am Ende der Studie stehen Thesen und Fragen für eine sozial und ökologisch gerechte Energiepolitik.
(Quelle: Rosa-Luxemburg-Stiftung)

Link zum Volltext:<
Neue Energielandschaften - neue Akteurslandschaften. Eine Bestandsaufnahme im Land Brandenburg


Aktuelle Neuerscheinungen

Baurecht Nordrhein-Westfalen
Hansjochen Dürr, Hubertus Schulte Beerbühl
DWA-M 801 - Führungssysteme und Führungsinstrumente in der ...
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.