KommunalWeb
   

Bücherecke: Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz


Blum | Häusler | Meyer
Kommentar, 2. Auflage, 2012, 808 Seiten, gebunden, Format 16,5 x 23,5 cm
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 978-3-8293-0995-0
Verlag: Kommunal- und Schul-Verlag


Kurzbeschreibung:
Der Kompakt-Kommentar erläutert das neue Niedersächsische Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) zuverlässig, anschaulich und praxisnah.

Die aktuelle Reform des Kommunalverfassungsrechts bringt erhebliche Veränderungen mit sich. So werden die Vorschriften der Niedersächsischen Gemeindeordnung, der Niedersächsischen Landkreisordnung, des Gesetzes über die Region Hannover, des Gesetzes über die Neugliederung des Landkreises und der Stadt Göttingen und der Verordnung über die öffentliche Bekanntmachung von Rechtsvorschriften kommunaler Körperschaften zu einem einheitlichen Kommunalverfassungsgesetz zusammengefasst. Weitere Änderungen betreffen die Beschlusszuständigkeiten der Ortsräte und der Stadtbezirksräte und die gesetzlichen Verfahrensregelungen über die Ladung der Vertretung und die Einwohnerfragestunde. Die Änderungen vom 13.10 und 17.11.2011 sind ebenfalls eingearbeitet. Der Kommentar ist ein wichtiger und hilfreicher Ratgeber für alle Kommunalpolitiker/innen, hauptamtlich tätigen Mitarbeiter/innen in Gemeinden, Städten, Landkreisen, der Region Hannover, für Fraktionen, Verbände, Gerichte, Studieninstitute, (Fach)Hochschulen, kommunale Unternehmen, interessierte Bürger/innen.
(Quelle: Kommunal- und Schul-Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Kommunalpolitik. Was uns prägt - was uns eint. ...
Philipp Lerch, Melanie Piepenschneider
Geflüchtete Menschen. Ankommen in der Kommune.
Schmid Noerr, Gunzelin/Meints-Stender, Waltrau
Salz & Suppe: Stuttgart im Dialog
Landeshauptstadt Stuttgart (Hrsg.), Büronetzwerk Studio Dos (Verfasser)
DWA-A 139 - Entwurf: Einbau und Prüfung von ...
DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.