KommunalWeb
   

Bücherecke: Platz und Haus

Bücher suchen:

erweiterte Suche



  


Platz und Haus


Klaus Theo Brenner, Herausgegeben am Lehr- und Forschungsgebiet Raumgestaltung der Fakultät Architektur an der Rheinisch-Westfälischen technischen Hochschule Aachen
Materialien zu Geschichte, Theorie und Entwurf architektonischer Räume, Band 4, 54 Seiten mit 6 farbigen Abbildungen Text: Deutsch / Italienisch Format: 13 x 21 cm. Paperback
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 978-3-8030-0913-5
Verlag: Wasmuth Verlag


Kurzbeschreibung:
Auf drei Vorbemerkungen und mit zwei Kapiteln baut Brenner ein beredtes Plädoyer für eine Architektur der Stadt auf. Vor dem Hintergrund seiner Erläuterung zu den Begriffen Entwurf, Rationalismus und Theatralität geht er der Bedeutung der Kohärenz von Platz und Haus für die Raumbildung der Stadt nach, die in der Fassade des gereihten, städtischen Hauses Ausdruck findet: "Plätze? - Ja! Häuser? - Ja! Fassaden? - Ja! In dieser Reihe stellt die architektonische Fassade, als Kulisse am Platz und Maske zwischen Innen und Außen, das konkreteste Thema der Stadtarchitektur dar, das zunächst einmal, wenn es um die Gestaltfrage geht, eine Frage der Proportion und des Maßstabs ist."
(Quelle: Wasmuth Verlag)


Aktuelle Neuerscheinungen

Vorschriftensammlung Mobilitätsrecht
Brandt, Edmund; Hagebölling, Henriette
Vergaberecht - Ausgabe 2019
Bundesanzeiger Verlag GmbH
Sächsisches Wassergesetz. Kommentar für die Praxis
Wolf-Dieter Dallhammer, Bernd Dammert, Kurt Faßbender
Sicherheit und Vielfalt im Quartier
Gabriel Bartl, Niklas Creemers, Dr. Holger Floeting,